Josef Müller 22. April 1931 - 27. März 2020

Ortsverein

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied der Eisinger SPD, Josef Müller.

 

Der gelernte Elektriker (von einigen deshalb gerne auch liebevoll Du „Stromer“ genannt) wuchs in Würzburg auf, seine Kindheit verbrachte er wohl meist im „Wasserhäusle“ in der Zellerau, das seine Eltern lange Zeit als Gaststätte führten. Viele Geschichten aus der Würzburger Nachkriegszeit hat er uns davon erzählt.

Bei der Telekom, der früheren „Bundespost“, arbeitete er später im Fernsprechwesen als technischer Beamter. 

2006 dann kam er zu uns nach Eisingen – seiner Frau Käthe Ulsamer wegen – beide haben auch in diesem Jahr geheiratet.

Vieles hat er uns von seinen Reisen durch ganz Europa berichtet, Reisen war eine seiner großen Leidenschaften, zuerst mit dem Auto, im Alter dann regelmäßig mit dem Reisebus.

Eingetreten in die SPD Eisingen ist er 2009, aber nicht um unsere Kartei einfach aufzufüllen, sondern um tatkräftig bei allen möglichen Gelegenheiten mitzuwirken, ganz aktiv bei unseren Sommerfesten – seine Aufgabe war traditionell das gekonnte Bierzapfen. 

Bei unseren Ausflügen und Versammlungen waren Käthe und Josef eigentlich immer dabei.

Wir werden unseren Josef in lebhafter, guter Erinnerung behalten!

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 957448 -