Nürnberg mit der SPD von einer neuen Seite erleben

Ortsverein

Die Stadtführung von Jutta und Helmut Kennerknecht führte uns durch lauschige Altstadtgassen, an der Pegnitz entlang über den Kettensteg ins Zentrum von Nürnberg – Ehebrunnen, Frauenkirche, Sankt Sebald und Sankt Lorenz – alle touristischen Highlights wurden dabei besucht. 

Nach einem geselligen Mittagessen zog es einige zum „Windows-Shopping“ in die City, andere besichtigten das schöne Dürer-Haus oder entdeckten gemütliche Cafés. 

Nach einem Bummel vorbei an den Säulen für die Menschenrechte erkundeten wir im Dokumentationszentrum auf dem Reichsparteitagsgelände die dunkle Vergangenheit dieser schönen alten Stadt: die Rolle Nürnbergs im Nationalsozialismus.. Betroffen und nachdenklich verließen wir die beeindruckende Dokumentation. Unsere Busfahrt nach Wiesentheid ließ uns wieder Abstand gewinnen und im Gasthaus „Krone“ konnten wir bei fränkischen Genüssen den Tag fröhlich ausklingen lassen. 

Schön war’s – nächstes Jahr wieder! Wohin wird die Fahrt gehen?

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 869297 -