Neue Anträge der SPD-Fraktion

Ratsfraktion

Die SPD setzt sich für eine Verkehrsberuhigung in der Stöckachstraße im Bereich des Kindergartens, für die Sauberkeit an den Bushaltestellen und für Verbesserung der Sicherheit am Spielplatz Alter Hettstadter Weg an ein.

SPD-Fraktion Gemeinderat Eisingen, 06.05.2013

Frau 1. Bürgermeisterin Engert
Damen und Herren des Gemeinderates Eisingen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die SPD-Fraktion beantragt die Umwidmung der Stöckachstraße im Bereich des Kindergartens (Einmündung Dornbuschweg bis Hauptstraße) zur Spielstraße.

Begründung:

Mit der Umwidmung soll die Verkehrssicherheit am dortigen Zugang zur Kindertagesstätte verbessert werden, wo es immer wieder zu für Kinder gefährliche Situationen kommt. In Spielstraßen darf nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden, der Fußgängerverkehr hat zudem Vorrang vor dem Fahrverkehr.  Die ohnehin nur wenigen bestehenden Parkmöglichkeiten könnten erhalten bleiben.

Mit freundlichem Gruß, i.V., Georg Bausewein,
Stv. Sprecher der SPD-Fraktion

 

 

SPD-Fraktion Gemeinderat Eisingen

Frau 1. Bürgermeisterin Engert

Fraktionen im Gemeinderat Eisingen

                                                                                                          Eisingen, 08.05.2013

Sauberkeit an den Bushaltestellen

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates,

Vor wenigen Wochen wurde eine neue Satzung mit dem Thema Sicherheit und Ordnung erlassen.

Darin ist auch die Sauberhaltung im Bereich der Bushaltestellen angesprochen.

Ein uns aufgefallener Mangel an den Bushaltestellen betrifft die Verunreinigung durch Zigarettenkippen.

Mangels Aschenbecher werden die abgerauchten Zigaretten auf den Boden geworfen und „verzieren“ so die gesamte Umgebung der Haltestellen bis in der Regel die Gemeindearbeiter zum Kehren kommen.

Mittels fest installierten Mülleimern mit integriertem Aschenbecher – ähnlich wie am Rathaus – könnte dem wesentlichen Teil dieses Übels abgeholfen werden, und auch den Gemeindearbeitern würde etwas Arbeitserleichterung zuteil.

Über eine möglichst rasche Erledigung würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Helmut Kennerknecht für die SPD-Fraktion

 

 

SPD-Fraktion Gemeinderat Eisingen

Frau 1. Bürgermeisterin Engert

Fraktionen im Gemeinderat Eisingen

                                                                                                          Eisingen, 08.05.2013

Verbesserung der Sicherheit am Spielplatz Alter-Hettstadter-Weg

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates,

Bei kürzlichen Besuchen des Spielplatzes Alter-Hettstadter-Weg wurden wir von mehreren Müttern angesprochen, dass dort eine markante Sicherheitslücke bestehe.

Es betrifft die Spielplatzausgänge zum Wiesengrundweg und zum Alten-Hettstadter-Weg.
Diese sind nur mit einfachen Einfahrsperren für Fahrräder versehen.

Die Sperren verhindern nicht, dass sich kleinere Kinder unbemerkt aus dem Spielplatz entfernen können und dann den Gefahren vorbeifahrender Fahrzeuge ausgesetzt sind.
Dem kann durch den Einbau von selbst schließenden Toren mit hoch liegenden Türöffnern recht einfach begegnet werden -  wie auch bei den Spielplätzen in der Merowingerstraße und in der Sudetenstraße. Die einfache Maßnahme würde die Aufsicht der Mütter, vor allem wenn sie mit mehr als einem Kind den Spielplatz besuchen, sehr erleichtern.

Wir beantragen hiermit den Einbau solcher Türen und bitten um zeitnahe Vorlage dieses Antrags im BUA/GR.
Wir bitten auch um Prüfung, ob an den anderen Spielplätzen solche Maßnahmen erforderlich sind.

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Helmut Kennerknecht für die SPD-Fraktion

                           

 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 983761 -